Gedanken um die Rolle der Geschlechter

Eigentlich hätte ich das dem Herrn Brüderle gar nicht zugetraut, was man ihm nachsagt, dieses Anmachen einer Journalistin. Der Zeitpunkt der Veröffentlichung lässt mich vermuten, dass es hier um Wahlkampf geht. Doch das ist nicht der Punkt. An dieser, aus meiner Sicht läppischen, Affäre entzündet sich eine schwierige und längst überfällige gesellschaftliche Diskussion. Wir sind dabei, die Geschlechterrollen neu zu verhandeln.

Continue reading